Unser Profil

Der FID4SA richtet sich mit seinem Angebot an die transdisziplinäre Südasien-Forschung. Zu unseren Arbeitsschwerpunkten gehören die überregionale Bereitstellung von Forschungsliteratur per Fernleihe, das elektronische Publizieren im Open Access sowie die Digitalisierung und Präsentation forschungsrelevanter Bestände. Alle Angebote sind über unser Portal zugänglich und werden stetig weiterentwickelt.

 

FID4SAimages

Mit FID4SAimages stellt der FID4SA ein digitales und fachübergreifendes Bild- und Multimediarepositorium zur Verfügung, in dem Institute, Sammlungen und Projekte aus dem Bereich der Südasienwissenschaften ihren Bestand präsentieren. Als Teil von heidICON ist FID4SAimages nachhaltiges Repositorium, Erschließungssystem und Präsentationsplattform zugleich. Mit der Einbindung kontrollierten Vokabulars und Normdaten (wie GND, GeoNames, daiGazetteer) werden zentrale Linked Open Data-Prinzipien erfüllt

Heidelberg Asian Studies Publishing (HASP)

Der FID4SA unterstützt Open Access als Publikationsmodell für die Verbreitung von Forschungsergebnissen. Mit HASP bieten wir Asienwissenschaftlerinnen und Asienwissenschaftlern weltweit die Möglichkeit, ihre Forschungsergebnisse elektronisch zu publizieren. Wir veröffentlichen wissenschaftliche Monographien, Sammelbände und Zeitschriften.

FID4SA-Repository: Neuzugänge

FID4SA-Repository: No conditions. Results ordered -Date Deposited.