Arbeitskreis Südasien-Bibliotheken

Der Arbeitskreis Südasien-Bibliotheken wurde 2021 mit dem Ziel gegründet, die Zusammenarbeit und Vernetzung zwischen Bibliotheken im deutschsprachigen Raum, die Materialien aus und über die Region Südasien sammeln, zu fördern. Er versteht sich als offenes Forum zum Austausch über bibliothekarische und südasienwissenschaftliche Fragestellungen, wie z.B. die Erfassung von Katalogdaten in Original- und Umschriften, Zugriffsmöglichkeiten auf Online-Ressourcen und vieles mehr. Der Arbeitskreis ist auch offen für Personen, die nicht in südasienbezogenen Bibliotheken tätig sind, sondern die aufgrund ihrer wissenschaftlichen Lehr- und Forschungstätigkeit ein Interesse an diesen Fragestellungen haben. Die zweimal jährlich stattfindenden Treffen werden aktuell online organisiert.

Die Mitgliedschaft im Arbeitskreis ist kostenfrei. Anstehende Aufgaben übernehmen die Mitglieder aus den teilnehmenden Institutionen auf freiwilliger Basis.

Wenn Sie dem Arbeitskreis beitreten möchten, dann nehmen Sie bitte über unsere vorläufige E-Mail Adresse Kontakt mit uns auf: fid-suedasien@ub.uni-heidelberg.de