FID4SA-Blog

Gefiltert nach Kategorie Aktuelles Filter zurücksetzen

#SouthAsia@podcasts - unsere Podcast-Empfehlungen

25. September 2023, Nicole Merkel-Hilf - Aktuelles

Podcasts haben in den vergangenen Jahren in der Wissenschaftskommunikation zunehmend an Bedeutung gewonnen. Wissenschaftler:innen werden zu ihrem Werdegang interviewt, Forschungsprojekte und Buchpublikationen werden im Gespräch vorgestellt, der Einsatz digitaler Methoden in der Forschung wird beleuchtet - Wissenschaft wird nicht nur sichtbar, sondern auch hörbar. Ohren auf für die Forschung in den Südasienwissenschaften!

In unserem Portal haben wir für Sie eine Liste mit Podcast-Empfehlungen zusammengestellt.


Kennen Sie schon das Digitale Wunschbuch?

23. August 2023, Nicole Merkel-Hilf - Aktuelles

Sie suchen die digitale Version einer Veröffentlichung? Mit unserem Wunschbuch-Angebot digitalisieren wir kostenlos urheberrechtsfreie Fachliteratur mit Südasienbezug für Sie. Schicken Sie uns Ihren Digitalisierungswunsch. Das digitalisierte Werk steht Ihnen dann über unsere digitale Sammlung Literatur zu Südasien zur Verfügung.

Neu vefügbare Titel sind:

Correspondence on the subject of the education of the Muhammadan community in British India

Minutes of evidence taken before the Royal Commission upon Decentralization in Bengal, volume 4

Minutes of evidence taken before the Royal Commission upon Decentralization in Bengal of witnesses serving directly under the Government of India, volume 10

 

 


HASP Neuerscheinung - On the Plastic Surgery of the Ears and Nose

22. August 2023, Nicole Merkel-Hilf - Aktuelles

Ein tausend Jahre altes ayurvedisches Manuskript, das das Compendium of Suśruta enthält, wurde 2007 der wissenschaftlichen Welt vorgestellt. Das nepalesische Manuskript, das inzwischen von der UNESCO in das Weltdokumentenerbe aufgenommen wurde, zeigt den Stand der klassischen indischen Medizin im neunten Jahrhundert. Es ermöglicht uns, die Veränderungen dieses medizinischen Klassikers vom neunten bis zum neunzehnten Jahrhundert zu untersuchen, als gedruckte Texte die Verbreitung des Werks zu dominieren begannen. Die Monographie On the Plastic Surgery of the Ears and Nose: A Nepelese Version of the Suśrutasaṃhitā von Dominik Wujastyk, Jason Birch, Andrey Klebanov u.a. beschreibt das Forschungsprojekt, in dessen Mittelpunkt dieses Manuskript steht, und bietet eine Edition, Untersuchung und Übersetzung des historisch bedeutsamen Kapitels über die plastische Chirurgie der Nase und Ohren.


HASP-Neuerscheinung: God, Jesus and the Ancestors

01. August 2023, Sebastian Stinzing - Aktuelles

Neu bei Heidelberg Asian Studies Publishing (HASP) als Open Access Publikation erschienen:

Marco Lazzarotti: God, Jesus and the Ancestors: An Ethnography of the Ancestors’ Rites in the Taiwanese Catholic Church

In diesem Buch beschreibt der Autor die Ahnenzeremonien, wie sie in der katholischen Kirche Taiwans praktiziert werden. Der Autor will zeigen, wie das chinesische symbolische Universum eine tiefe Übersetzung des "neuen" symbolischen Systems, das von der katholischen Doktrin repräsentiert wird, darstellt. Gleichzeitig hat das Bemühen der katholischen Kirche, die Botschaft des Evangeliums an die lokale Situation anzupassen, ein besonderes Phänomen hervorgebracht, das der Autor als kulturellen Dialog bezeichnet. Diese dialogische Beziehung ist der Prozess, den der Autor als Kultur definiert.

Auf unserer HASP-Plattform steht Ihnen das Gesamt-PDF des Buches sowie die Einzelkapitel zum kostenlosen Download zur Verfügung. Parallel dazu ist eine Softcover-Ausgabe erschienen, die über den stationären Buchhandel und Online-Buchhändler erworben werden kann.


HASP-Neuerscheinung: bāteṁ. Hindi-Grammatik kommunikativ: Übungsbände 1+2

25. July 2023, Sebastian Stinzing - Aktuelles

Als Teil des vierbändigen Lehrwerks bāteṁ. Hindi-Grammatik kommunikativ (Zwei Lehrbücher mit jeweils einem zugehörigen Übungsband) von Elmar Josef Renner und Vipul Goswami sind nun die Übungsbände 1 und 2 bei Heidelberg Asian Studies Publishing (HASP) als Open Access Publikationen erschienen.

Der Kopenhagener Hindikurs führt in 46 Lektionen kontextualisiert in die Strukturen des Hindi ein, was einen kommunikativen Grammatikunterricht ermöglicht. Die Kontexte entstammen dem Leben der Autoren und ihrer Mitmenschen und laden Lehrer und Lerner dazu ein, sich auf Hindi auszutauschen. Die den Übungen zugrundeliegenden Texte bieten dabei keine abgeschlossene Sicht auf die hindisprachige Welt. Sie leiten vielmehr dazu an, selbst Blickwinkel zu eröffnen und sich dadurch in dialektischer Offenheit das Hindi anzueignen.

Auf unserer HASP-Plattform steht Ihnen das Gesamt-PDF des Buches sowie die Einzelkapitel zum kostenlosen Download zur Verfügung. Parallel dazu ist eine Softcover-Ausgabe erschienen, die über den stationären Buchhandel und Online-Buchhändler erworben werden kann.


HASP auf der 27. European Conference for South Asian Studies in Turin, 26.-29. Juli 2023

24. July 2023, Nicole Merkel-Hilf - Aktuelles, Veranstaltungen

Heidelberg Asien Studies Publishing wird auf der 27. European Conference for South Asian Studies in Turin vom 26.-29. Juli 2023 mit einem Informationsstand vertreten sein.

Wenn Sie an der Konferenz teilnehmen, kommen Sie doch vorbei und blättern Sie durch unsere Neuerscheinungen oder informieren Sie sich über unsere Services sowie die in Vorbereitung befindlichen Titel.


HASP Neuerscheinung – Postnational Perceptions in Contemporary Art Practice by Bindu Bhadana

06. June 2023, Sebastian Stinzing - Aktuelles

Neu bei Heidelberg Asian Studies Publishing (HASP) als Open Access Publikation erschienen.

Bindu Bhadana: Postnational Perceptions in Contemporary Art Practice

Diese Publikation konzentriert sich auf die Werke von Chitra Ganesh (geb. 1974), Tejal Shah (geb. 1979) und Nikhil Chopra (geb. 1976), um die sich verändernde Beziehung zwischen dem vergeschlechtlichtem Körper und der nationalen Identität in der zeitgenössischen Kunstpraxis aufzuzeigen. Vorstellungen von nationaler Zugehörigkeit werden gerade durch die Konzentration auf von der Nation marginalisierte Identitäten in Frage gestellt. Sie schlägt das "Postnationale" als einen ermächtigenden Begriff vor, um die Abkehr von der Nation zu markieren, und argumentiert unter Verwendung eines poststrukturellen Rahmens, dass das Wesen der nationalen Identität an sich ein Konstrukt ist.

Auf unserer HASP-Plattform steht Ihnen das Gesamt-PDF des Buches sowie die Einzelkapitel zum kostenlosen Download zur Verfügung. Parallel dazu ist eine Softcover-Ausgabe erschienen, die über den stationären Buchhandel und Online-Buchhändler erworben werden kann.


Neuerscheinung bei HASP - A Flying Dragon: King Taejo, Founder of Korea’s Choson Dynasty

24. May 2023, Sebastian Stinzing - Aktuelles

Soeben als Open Access Publikation bei Heidelberg Asian Studies Publishing (HASP) erschienen:

A Flying Dragon: King Taejo, Founder of Korea’s Choson Dynasty von Tony Robinson und Minsun Ji.

Yi Seong-gye (1335-1408) began life as an obscure warrior of Korea’s borderlands, but rose to overthrow the 500-year Goryeo dynasty and become King Taejo, who founded the 518-year Joseon dynasty, Korea’s final royal lineage and the longest lasting Confucian dynasty in history. King Taejo’s momentous life intersected with watershed East Asian developments: the collapse of the Mongol Empire in Korea, the rise of China’s brilliant Ming dynasty, the pacification of massive Japanese pirating operations, and the rise of Asia’s most thoroughly realized Confucian society in Joseon. This biography tells the tale, ending with the tragic descent of King Taejo‘s own family into fratricide and grief.

Auf unserer HASP-Plattform stehen Ihnen das Gesamt-PDF des Buches zum kostenlosen Download zur Verfügung. Parallel dazu ist eine Softcover-Ausgabe erschienen, die über den stationären Buchhandel und Online-Buchhändler erworben werden kann.


FID4SA – Schulungen im Sommersemester 2023

18. April 2023, Sebastian Stinzing - Aktuelles, Veranstaltungen

Zu Beginn des Sommersemesters bietet der Fachinformationsdienst Südasien (FID4SA) wieder Schulungen zu seinen verschiedenen Service- und Informationsangeboten an.

Im Sommersemester 2023 sind folgende offene Online-Veranstaltungen geplant:

  • Datenbanken zur Geschichte Südasiens
  • Der FID4SA und seine Dienste
  • Datenbanken zur Religionswissenschaft und Religionsgeschichte Südasiens
  • Forschung sichtbar machen - Elektronisches Publizieren im Open Access mit HASP

Die Teilnahme ist allen Interessierten kostenlos möglich, nähere Informationen zu aktuellen Schulungen, geplanten Terminen und die Zugangsdaten finden Sie auf den Serviceseiten.


Band 14 der Reihe „Aktuelle Forschungsbeiträge zu Südasien“ ist erschienen

05. April 2023, Sebastian Stinzing - Aktuelles

Wir freuen uns, Ihnen heute mitteilen zu können, dass der Tagungsband zur 12. Jahrestagung des AK Südasien erschienen ist. Die Tagung fand am 21./22. Januar 2022 in Bonn/ online statt.

Der Sammelband ist ab sofort auf der Website von Heidelberg Asian Studies Publishing (HASP) kostenlos im Open Access unter diesem Link abrufbar: https://hasp.ub.uni-heidelberg.de/catalog/book/1166

Er wird herausgegeben von Judith Müller, Juliane Dame, Carsten Butsch, Sneha Sharma und umfasst insgesamt 5 Beiträge.

Die früheren Bände der Serie finden sie unter dem Link https://hasp.ub.uni-heidelberg.de/catalog/series/gsa